15. August 2015

Liesi


Die meisten Puppenkinder, die in meiner Werkstatt entstehen, fordern lautstark ihre Kleider und ihre Köfferchen und wer weiß, was noch alles ein. Die drängeln sich vor die Kamera und werden ganz schön pampig, wenn sie sich nicht sofort in Szene setzen dürfen. Ihr wisst ja, hier geht es laut und turbulent zu - da muss man sich durchsetzen.
Ein ganz liebes, stilles, braves Kind muss deshalb manchmal ein wenig länger warten. Das ist gemein, ich weiß! Vergessen wird es aber natürlich nieeeeeenieeemals! 
Schau Liesi, klar habe ich dich fotografiert, auch wenn du das gar nicht so richtig bemerkt hast.
Das sind erst mal ihre roten Schuhe (hab ich schon mal gesagt, dass ich rote Puppenschuhe lieeeeebe??) mit den lustigen Söckchen.
 

 
 Und das ist die kleine Liesi MIT Socken und Schuhen und Mütze und allem Drum und Dran.



Obwohl sie ja soooo brav ist, hat sie sich doch ganz heimlich ihre Mütze runter gezogen. Recht hat sie, bei der Hitze!




Herzliche Micha - Puppenlieslgrüße, bis ganz bald.


P.S. Weil schon einige gefragt haben: das Schulmädchen habe ich leider noch nicht fotografiert. Wie gesagt, es kommt am Montag und ist am Montag ab 19.00 Uhr erhältlich.