10. Oktober 2017

Gut getarnt

Ihr Lieben,

als ich vor ein paar Tagen in die Werkstatt kam, schmiss jemand lustig mit meinen Wollknäueln um sich.
Natürlich habe ich erst mal "Miii" angesetzt, doch dann fiel mir eine Kleinigkeit auf.


Er dachte wohl, er sei gut getarnt.




Ich ließ ihm seinen Spaß, denn der kleine Schnuffi wird in die winzigen, (noch) nicht eben zartfühlenden Händchen meines Enkels Linus gegeben.
Wie es ihm dann spaßmäßig ergeht, wird sich zeigen, denn dort gibt es zu Schnuffis Schrecken auch noch zwei Katzen.
Das wird wohl ein Hundeleben....

Herzliche Puppenliesl-Micha Grüße





2. Oktober 2017

Häkelkaleidoskop

Ihr Lieben,

häkeln entspannt!
Das ist wirklich so.
Ich bin ein ganz-schnell-ungeduldig-narrischwerd-herumgehample-herumgezapple-und-nervöswerd-Mensch.
Manchmal hilft dann nur Eines:
Häkelnadel und jede Menge Wolle.

Vor Kurzem entdeckte ich Baumwolle, die es in einer riesigen Farbauswahl gibt.
Für die Kleidung meiner Puppenkinder ist sie nicht geeignet, deshalb entstanden andere Farbfeuerwerke.


Einmal angefangen, konnte ich nicht mehr aufhören.
Neben zwei Decken für Mimi (jaaaa, sie wurde auch bedacht), entstanden Nadelkissen, Taschenbaumler, Anhänger, keine Ahnung - man kann die Kisselchen für alles Mögliche verwenden.


Mich erinnern die vielen Muster und Farben an ein Kaleidoskop.


Als es immer mehr und mehr solcher Stückchen wurden, fragte ich mich so langsam, wozu um alles in der Welt brauche ich diese Menge??
Ist doch klar: jede Puppenlieslpuppe wird ein Kisselchen mitbekommen und in jedes Kleiderköfferchen wird eines gesteckt und dergleichen mehr.

Ich geh dann mal weiterhäkeln.

Herzliche Puppenliesl-Micha Grüße

29. September 2017

Oktoberfestgrüße

Ihr Lieben,

während Mimi in rasender Geschwindigkeit alles vergisst, was ihr unangenehm ist, erinnert sie sich an andere Dinge mit erstaunlicher Genauigkeit.
Dass sie mal ein Oktoberfest-Herz bekam, das behielt sie deutlich und hartnäckig im Gedächtnis.
Sie hat mir derart die Ohren vollgejammert, na ja, man kann es sich denken.



Obwohl sie versicherte (wie sie es jedesmal tut), das schöne Herz nieeeeemals zu essen....


dauerte es nicht lange...... 



Herzliche Oktoberfest Grüße


P.S.
Der Farbrausch hält an - ganz bald mehr davon.

19. September 2017

Farbrausch

Ihr Lieben,

vor Kurzem traf ein großes Paket, randvoll angefüllt mit Wolle, hier ein.
Wollpakete kommen ständig, klar. 
Diesmal handelt es sich jedoch um Baumwollgarn, das ich für meine Puppenkleidung gar nicht verwende.

Warum und wofür?
Wenn es Fotos gibt, erzähle ich....

Hier nur ein kleiner Ausschnitt des Farbspektrums. 


                           
 Toll, oder?
Ich bin in einen wahren Farbrausch geraten.
Davon also bald mehr.

Weil das jetzt so gut passt, schicke ich euch an diesem grauen Tag sonnige Farbklecksgrüße.
 


In eigener Sache:
Liebe Sonja Darkow-Tucker. Ich kann deine E-Mail Adresse leider nicht mehr finden.
Bitte melde dich bei mir. 



 

13. September 2017

ABC

Ihr Lieben,

gestern durften die Bayerischen ABC - Schützen in ihr erstes Schuljahr starten.

Wie erwartungsvoll sie wohl in ihr Klassenzimmer gegangen sind?
 Wie gespannt waren sie darauf, was passiert? 
Was wohl in den Schultüten gesteckt hat?
Das und noch viel mehr würde ich gerne wissen....

Ihr lieben Schulanfänger, habt ganz viel Spaß mit euren neuen Kameraden, mit euren Lehrer/innen, und freut euch darauf, welche Kunststücke ihr bald lernen werdet.

Auf die Beherrschung dieser Kunststücke hofft auch Fräulein Mimi
und hatte den Ehrgeiz mal wieder ordentlich zu lernen (vielleicht das dritte mal in diesem Jahr)





Hab noch einige Fotos von Schulanfängern gefunden:









Herzliche Puppenliesl-Micha Grüße









6. September 2017

Noch ganz geschwind

Ihr Lieben,

die neue Mimi hatte keine Lust mehr, sich in ihrem Wechseloutfit noch ordentlich fotografieren zu lassen und ich ehrlich gesagt auch nicht.

So habe ich sie nur noch kurz vor dem Einpacken "erwischt".


 Ausdrücklich hatte sie sich eine große Einkaufstasche gewünscht. 
Klar, um unbemerkt einige Dinge an sich zu raffen....




 Einen schönen Abend und herzliche Puppenliesl-Micha Grüße

2. September 2017

Na also

Ihr Lieben,

na also, heute ist die Kleidung für das neue Mimikind bereits fertig geworden.
Wie es immer mit einer Mimi ist: kaum von der Nadel gesprungen und schon unterwegs.





Um sie in ihrem Wechseloutfit zu fotografieren, fehlte es uns Beiden dann an Geduld.
Irgendwie sind mir diese Mimis doch ziemlich ähnlich.....

Herzliche Puppenliesl-Micha Grüße